Memmingen
12.05.2016 / Memmingen

Wahl zum Oberbürgermeister: Memminger CSU stellt Dr. Robert Aures vor

47-jähriger Gesundheits- und Wirtschaftsexperte tritt am Sonntag, 23. Oktober an

Memmingen (dk). Der CSU-Kreisverband Memmingen schickt  den Ministerialrat Dr. Robert Aures (47) ins Rennen um die Wahl zum Oberbürgermeister in Memmingen am Sonntag, 23. Oktober. Dies gaben die Christsozialen bei einer Pressekonferenz in „Breckels Brasserie“ offiziell bekannt. Seit 2014 ist er als Referatsleiter im Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege in München. Zuvor war der verheiratete Vater von drei erwachsenen Töchtern sieben Jahre lang als Beamter der Staatskanzlei an der Bayerischen Vertretung in Brüssel tätig.
Der promovierte Chemiker erklärt warum er in Memmingen kandidiert: „Ich bin bereit, diese Herausforderung anzunehmen. Ich bin seit vielen Jahren nah dran an der Politik, ohne dabei selbst politisch aktiv gewesen zu sein – das möchte ich jetzt ändern. Ich bin ein neugieriger Mensch, der seinem Gegenüber zuhört,  sich im Team bespricht und pragmatische Lösungen sucht.“
Der CSU-Kreisverband Memmingen und die CSU-Fraktion im Memminger Stadtrat bezeichnen Robert Aures als „absoluten Glücksfall“ und räumen dem gebürtigen Deggendorfer beste Chancen ein das Rathaus zu erobern.    
„Mit ihm bekommt der Stadtrat einen OB der zuhört, strategisch denkt und das Gremium ernst nimmt. Für langfristigen Erfolg brauchen wir eine Politik der Nachhaltigkeit und einen Oberbürgermeister, der ein Zukunftskonzept für die Kernstadt und vor allem für die Memminger Stadtteile voran bringt“, sagt der Vorsitzende des CSU-Kreisverbandes Memmingen, Christoph Baur.
In dasselbe Horn stößt der Vorsitzende der CSU-Fraktion im Memminger Stadtrat, Stefan Gutermann: „Memmingen braucht einen OB der es versteht die Bürger und die Entscheidungsträger mitzunehmen. Wir haben in allen Bereichen herausragende Leute, die darauf warten, die Zukunft aktiv mitzugestalten. Wir haben Dr. Aures als Teamplayer kennen und schätzen gelernt.“
„Robert Aures ist sympathisch, eloquent, geradlinig und ein lösungsorientierter Mensch der nicht nach dem Motto lebt ‘geht nicht – das haben wir noch nie gemacht‘. Innerhalb der Kandidatensuche habe ich zahlreiche Gespräche mit ihm geführt und bin überzeugt, dass er der richtige Mann für den Posten des neuen Memminger Oberbürgermeisters ist“, so der Landtagsabgeordnete Klaus Holetschek, der zudem Aures‘ exzellente Vernetzung schätzt. 

Weitere Informationen bekommen Sie unter robert-aures.com



Dr Robert Aures Dr Robert Aures